Medaillensammlung von Österreichs
 WintersportlerInnen steigt weiter an

 

erstellt am
01. 03. 17
13:00 MEZ

Wien (öpc) - Österreichs BehindertensportlerInnen konnten bei den Weltmeisterschaften diese Saison einige Medaillen sammeln: Erst Ende Jänner gewannen die SkifahrerInnen in Tarvis/ITA insgesamt zehn Medaillen (davon vier GOLDENE - hier gehtís zum gesamten Bericht der Ski-WM), weitere fünf Medaillen (davon erneut zwei GOLDENE!) folgten nun bei der Nordischen- und bei der Snowboard-WM. Diese hervorrgagenden Leistungen ein Jahr vor den XII. Winter-Paralympics in PyeongChang zeigen, dass die Vorbereitungen und Erfolge des ÖSV auf dem richtigen Weg sind.

Österreich freut sich über Doppelweltmeisterin im Langlauf
In Finsterau/GER fand dieses Jahr die World Para Nordic Skiing Weltmeisterschaft statt. Die erst 18-jährige Carina Edlinger lief sowohl im Langlauf Sprint Bewerb als auch im 15 km Classic Bewerb zu GOLD! Dass die Chancen für einen Medaillengewinn gut standen, hat die junge Senkechtstarterin Carina Edlinger aus Fuschl bei Salzburg, gemeinsam mit ihrem Guide und Bruder Julian Edlinger, schon im Weltcup bewiesen Ė und genau diese Leistung haben die beiden nun bei der Weltmeisterschaft hervorragend abrufen können. Zu den zwei Goldenen kam dann auch noch eine BRONZE Medaille in der Mitteldistanz. Hier gehtís zu den Berichten über die Medaillengewinne bei der Nordischen Weltmeisterschaft.

Zwei Medaillen bei Snowboard-WM
Für Österreichs Snowboard Team fand die Weltmeisterschaft in Big White/CAN statt. Wenig erfreulich verlief der Start der Weltmeisterschaft dabei für einen von Österreichs Medaillen-Kandidaten: Ein schwerer Sturz von Patrick Mayrhofer mit mehrfacher Tibiakopf-Fraktur am ersten Trainingstag bedeutete leider das Ende für seine WM-Träume.
Zugeschlagen hat hingegen Reinhold Schett. Im Snowboardcross-Bewerb holte sich der 35-jährige Osttiroler SILBER hinter dem Niederländer Chris Vos. Im packenden Finallauf duellierten sich die beiden Athleten von Beginn des Rennes weg, erst knapp vor dem Ziel könnte Vos durch einen Sturz von Schett zum Sieg fahren.
Kurz darauf konnte Reinhold Schett noch im Banked Slalom mit drei soliden Läufen zu BRONZE fahren. Hier gehtís zu den Berichten über die Medaillengewinne bei der Snowboard Weltmeisterschaft.

Das Österreichische Paralympische Committee gratuliert den erfolgreichen SportlerInnen herzlich zu den großartigen Erfolgen bei den Weltmeisterschaften!

 

 

 

Weitere Informationen:
http://www.oepc.at

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt"
widmet Ihnen der
Auslandsösterreicher-Weltbund

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at