Kurz: Bei Brexit Einheit der EU-27 erhalten

 

erstellt am
09. 07. 18
13:00 MEZ

Irische Position unterstützen keine harte Grenze
Dublin/Wien (bka) - Zu Beginn seines Aufenthalts in Irland und Großbritannien traf Bundeskanzler Sebastian Kurz mit dem irischen Premierminister Leo Varadkar zusammen. Es handelte sich um das erste bilaterale Treffen außerhalb Österreichs seit der Übernahme des EU-Ratsvorsitzes. Dabei unterstrich der österreichische Regierungschef, dass man nun verhandeln könne, da man die Position des Partners kenne.

Premierminister Leo Varadkar und Bundeskanzler Sebastian Kurz
"Entscheidend ist, dass wir die Einheit der EU-27 beibehalten. Michel Barnier hat hier unsere volle Unterstützung", sagte Sebastian Kurz. "Ziel muss es sein, dass wir im Zeitplan bleiben. Die gemeinsame Position der britischen Regierung zu den künftigen Beziehungen zur EU ist sicher ein Fortschritt", ergänzte der Bundeskanzler und merkte an, dass es "wie meistens bei Verhandlungen Teile gibt, denen man zustimmen kann und Teile, denen man nicht zustimmen kann".

Bereits vor der Reise hatte Sebastian Kurz den Brexit als eines der wichtigsten Themen während des österreichischen EU-Ratsvorsitzes bezeichnet. Beim Treffen mit dem irischen Premierminister bekräftigte der Bundeskanzler seine Meinung, wonach man die irische Position bestmöglich unterstützen werde, also "dass es definitiv keine harte Grenze geben darf". Anlässlich dieser Thematik stand am nächsten Tag ein Besuch im irisch-nordirischen Grenzgebiet auf dem Programm. In weiterer Folge waren ein Treffen mit Premierministerin May und die Teilnahme an der Westbalkan-Konferenz im Rahmen des "Berlin-Prozesses" in London geplant.

 

 

 

Österreichs EU-Vorsitz
https://www.eu2018.at

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt"
widmet Ihnen der
Auslandsösterreicher-Weltbund

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at