Momentothek - Archiv alter Bilder aus Oberwart

 

erstellt am
01. 08. 18
13:00 MEZ

Oberwart (stadt) - Der Oberwarter Tillfried Schober hat eine große Leidenschaft: alte Fotos seiner Heimatstadt. In den vergangenen Jahren hat er eine umfangreiche Sammlung aufgebaut und ist an der historischen Entwicklung der Stadt sehr interessiert. Vor Monaten reifte die Idee, eine "Online-Foto-Datenbank" zu entwickeln, auf der alte Ansichten aus Oberwart gesammelt und von interessierten Internet-Nutzern durchstöbert werden können - quasi eine "Online-Zeitreise" durch das frühere Oberwart. Entstanden ist daraus die "Momentothek" - eine Plattform für alte Ansichten aus Oberwart. Das Besondere daran ist, dass es möglich ist, sich als Nutzer zu registrieren und dann selbst alte Bilder der Stadt aus Privatarchiven hochzuladen. So soll eine Sammlung wertvoller historischer Aufnahmen, alter Postkarten, Urkunden und Fotos, die den Alltag vergangener Zeiten beschreiben, entstehen.

Die Intension hinter dieser privaten Initiative von Tillfried Schober ist schnell erklärt: "Mir ist es ein Anliegen, die Geschichte Oberwarts zu bewahren und zu erleben. Mit Bild-Beiträgen schaffen wir gemeinsam ein unwiederbringliches Archiv unserer Vergangenheit und damit auch einen Zugang für alle interessierten Menschen, unsere Geschichte in Bildern zu betrachten.

Am 31. Juli war Tillfried Schober bei Bürgermeister LAbg. Georg Rosner und hat ihm die "Momentothek" vorgestellt und sie der Stadt quasi als Geschenk überreicht, denn auch das offizielle Oberwart soll das umfangreiche Archiv nutzen - sei es, um Bilder zu suchen oder Recherchen zu historischen Ereignissen zu betreiben. Bürgermeister Rosner war begeistert von den alten Ansichten: "Mit dieser Website macht Tillfried Schober die Geschichte Oberwarts für uns alle "sichtbar". Es sind mittlerweilefast 500 Fotos hochgeladen und sie sind ein wahrer Schatz - nicht nur für Oberwarter/-innen sondern auch für Menschen, die an der Geschichte der Region interessiert sind. Mit diesen Bildern und Dokumenten können wir die jüngste Entwicklung unserer Stadt verfolgen. Danke an Tillfried Schober für seinen Enthusiasmus und den persönlichen Einsatz rund um dieses Projekt."

 

 

 

Weitere Informationen:
https://www.momentothek.at
Allgemeine Informationen:
http://www.oberwart.at

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at