Alexander Van der Bellen trifft litauische Amtskollegin

 

erstellt am
04. 03. 19
13:00 MEZ

Bundespräsident dankte Dalia Grybauskaite für Unterstützung im Kampf gegen den Klimawandel.
Vilnius/Wien (hofburg) - Bundespräsident Alexander Van der Bellen am 1. März hat seine litauische Amtskollegin Dalia Grybauskaite in der Präsidentschaftskanzlei getroffen. Alexander Van der Bellen bedankte sich bei der ehemaligen EU-Kommissarin für ihre Unterstützung seiner Klimainitiative im Vorfeld der jüngsten Klimakonferenz COP24 in Katowice in Polen.

"Präsidentin Grybauskaite und ich haben vereinbart, in Sachen Kampf gegen den Klimawandel weiter eng zu kooperieren. Litauen liegt in internationalen Klimaschutz-Rankings stets sehr weit vorne. Das Land baut die Nutzung erneuerbarer Energien konsequent aus", so der Bundespräsident.

Grybauskaite wurde 2009 zur ersten Präsidentin ihres Landes gewählt und 2014 für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Von 2004 bis 2009 war sie EU-Haushaltskommissarin.

 

 

 

Allgemeine Informationen:
http://www.bundespraesident.at

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at