World Happiness Report 2019

 

erstellt am
22. 03. 19
13:00 MEZ

Österreich liegt auf Platz 10 im Ranking der 156 Länder im World Happiness Report 2019. Der Report wurde mit Unterstützung der Ernesto Illy Foundation erarbeitet.
New York/Wien (noi.works) - Der World Happiness Report 2019, der 156 Länder nach der Zufriedenheit ihrer Bürger laut deren persönlicher Einschätzung einstuft, wurde gestern offiziell in New York bei den Vereinten Nationen präsentiert.

Der aktuelle World Happiness Report bestätigt Finnland erneut als glücklichstes Land der Welt (gemäß der durch Gallup erhobenen Daten von 2016-2018). Österreich liegt im aktuellen World Happiness Report auf Platz 10 und konnte sich somit zwei Plätze nach vorn arbeiten.

"Wir erleben derzeit einen Moment, der den Übergang in ein neues Zeitalter markiert und das erzeugt ein Gefühl der Unsicherheit", so Andrea Illy, Vorsitzender von illycaffè und Vorstandsmitglied der Fondazione Ernesto Illy. "Soziales Glück ist daher umso wichtiger, um eine positive Perspektive und Aussicht auf Gegenwart und Zukunft zu schaffen."

Der World Happiness Report wurde vom Sustainable Development Solutions Network (SDSN) mit Unterstützung der Ernesto Illy Foundation erstellt und wird von Professor John F. Helliwell von der University of British Columbia und dem Canadian Institute for Advanced Research, Professor Richard Layard, Co-Direktor des Well-Being-Programms am LSE's Centre for Economic Performance, und Professor Sachs, Direktor des SDSN und des Earth Institute's Center on Sustainable Development herausgegeben.

Politische Anwendungen der Glücksforschung werden in einer begleitenden SDSN-Publikation Global Happiness Policy Report 2019 gesammelt.

Professor Sachs: "Der World Happiness Report bietet Regierungen und Einzelpersonen der Welt zusammen mit dem Global Happiness and Policy Report die Möglichkeit, die öffentliche Politik und individuelle Lebensentscheidungen zu überdenken, um Glück und Wohlbefinden zu steigern. Wir befinden uns in einer Ära steigender Spannungen und negativer Emotionen (wie in Kapitel 2 gezeigt), und die vorliegenden Ergebnisse zeigen die zugrunde liegenden Herausforderungen auf, die es zu bewältigen gilt.

Der diesjährige World Happiness Report konzentriert sich besonders auf die Aspekte Glück und die Gemeinschaft: Wie sich Glück in den letzten zehn Jahren entwickelt hat, mit einem Fokus auf Technologien, soziale Normen, Konflikte und Regierungspolitik, die Veränderungen vorangetrieben haben.

Sonderkapitel des Reports konzentrieren sich außerdem auf die Faktoren Großzügigkeit und prosoziales Verhalten, die Auswirkungen von Zufriedenheit und Glück auf Abstimmungsverhalten, Big Data und Glücksgefühle im Rahmen von Internetnutzung und von Süchten.

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at