Kurz: Europa als wichtigen Player
 in der Weltwirtschaft stärken

 

erstellt am
12. 04. 19
13:00 MEZ

4Gamechangers Festival 2019
Wien (bka) - "Wir sollten als Europäische Union mit einem großen Wirtschaftsmarkt selbstbewusst sein. Europa hat nach wie vor eine starke Wirtschaftskraft und wenn es uns gelingt, geschlossen zu bleiben, dann sind wir auch in Zukunft neben den USA und China ein Player", sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz am 12. April beim 4Gamechangers Festival 2019 zum Motto "EUROPE meets ASIA" in der Wiener Marx-Halle. Europa sollte sich vor allem auf die Lust zu Innovation fokussieren und weniger darauf, andere Länder wie die USA oder China zu kopieren.

Der Bundeskanzler nahm auch zum Bereich der großen Internetgiganten im Silicon Valley Stellung und betonte, dass Österreich mit der Einführung der Digitalsteuer in der EU, gemeinsam mit Frankreich, vorangehe und darauf abziele, "einen Schritt in Richtung mehr Steuergerechtigkeit zu gehen." Klassische Unternehmen zahlen zwischen 20 und 25 Prozent an Steuern, große digitale Konzerne oft unter 10 Prozent.

Österreich ist Vorreiter beim 5G-Ausbau
Ein großes Thema beim 4Gamechangers Festival war auch der Bereich digitale Medien. "Die Regierung bemüht sich darum, dort einzuwirken, wo es Ungerechtigkeiten gibt, etwa mit der Digitalsteuer." Ein wichtiger Punkt in diesem Bereich sei auch die Bereitstellung von Infrastruktur, wo "Österreich mit dem 5G-Ausbau eine Vorreiterrolle in Europa einnimmt", so der Bundeskanzler.

Abschließend betonte Sebastian Kurz, dass für ein Land wie Österreich ein unternehmerischer Ideenreichtum von wesentlicher Bedeutung sei: "Ein Land ist dann erfolgreich, wenn es möglichst viele Menschen gibt, die unternehmerisch denken und den Mut haben, ein Unternehmen zu gründen je mehr, desto besser."

4Gamechangers-Festival
Das internationale Digital-Festival 4Gamechangers fand bereits zum vierten Mal statt und stand heuer unter dem Motto "EUROPE meets ASIA". Im Mittelpunkt der dreitägigen Veranstaltung standen Zukunftsthemen, Inspiration, Networking und Entertainment. Es versammelte Fachleute aus der nationalen und internationalen Wirtschaft, insbesondere der Start-Up-Szene.

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at