Berlakovich trifft ungarischen
 Landwirtschaftsminister István Nagy

 

erstellt am
03. 05. 19
13:00 MEZ

Kontakt- und Kompetenzaufbau mit Ungarn soll in Zukunft intensiviert werden
Budapest/Eisenstadt (lk-bgld) - Dr. István Nagy, ungarischer Landwirtschaftsminister, traf Präsident DI Nikolaus Berlakovich in der Burgenländischen Landwirtschaftskammer. Der Kontakt- und Kompetenzaufbau mit Ungarn soll in Zukunft intensiviert werden.

Das Treffen stand im Zeichen einer stärkeren Zusammenarbeit am Agrarsektor. Es wurde über gemeinsame Chancen in der Land- und Forstwirtschaft der Länder gesprochen. Dabei soll der Kontaktaufbau und Austausch von fachlicher Kompetenz zukünftig in den Vordergrund gerückt werden. Die Burgenländische Landwirtschaftskammer soll hier eine besondere Rolle spielen.

"Das Treffen mit Landwirtschaftsminister Dr. István Nagy war sehr freundschaftlich. Unser Anliegen ist es, die Zusammenarbeit mit Ungarn zu intensivieren. Der Austausch von Kompetenzen in der Land- und Forstwirtschaft soll ausgebaut werden. Auch in Hinblick auf andere Nachbarländer. Aufgrund der gemeinsamen Tradition beider Länder sollen die Interessen des pannonischen Raumes vertreten und in Zukunft auch verstärkt werden", äußert sich Präsident Berlakovich zu dem gemeinsamen Treffen.

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at