15. Wiener Weinpreis die Landessieger 2019
 und ein Publikumsliebling

 

erstellt am
27. 06. 19
13:00 MEZ

412 Einreichungen 78 Finalisten 15 Sieger Erstmals Vergabe des "Bank Austria Publikumspreises" Publikumsevent vom 24. bis 26. Juni 2019 ein voller Erfolg
Wien (stadtwienmarketing) - Mit vielen glücklichen Gesichtern ging am 26. Juni der 15. Wiener Weinpreis zu Ende sowohl bei den siegreichen WinzerInnen, die von Bürgermeister Michael Ludwig persönlich ausgezeichnet wurden, wie auch bei den zahlreichen Gästen, die den stimmungsvollen Event vom 24. bis 26. Juni 2019 besuchten und aus 150 Kostproben ihren Favoriten wählten.

Wer sich während der drei Publikumstage des 15. Wiener Weinpreises die eine oder andere Kostprobe der 150 besten Weine der Bundeshauptstadt gegönnt hat, weiß, wie schwer "gut" von "sehr gut" zu trennen ist. Alles eine Geschmacksfrage? Mitnichten, traten doch 412 Weinproben zur Wahl des Landessiegers 2019 an und stellten sich den strengen Auswahlkriterien einer Fachjury. 78 Finalisten konnten die erste Runde für sich entscheiden und waren damit Teil des Verkostungsangebotes während des Publikumsevents.

Während die BesucherInnen im Arkadenhof noch in aller Ruhe ihren Favoriten "erkosteten", wurden die 78 Finalisten von einer weiteren Fachkommissionen geprüft und bewertet. Aus diesem Verfahren kristallisierten sich schlussendlich die Gewinner heraus: 15 Siegerweine, deren WinzerInnen von Bürgermeister Michael Ludwig am 26. Juni im Arkadenhof prämiert wurden und ein Publikumsfavorit, der den "Bank Austria Publikumspreis" erhielt.

"Es freut mich, dass so viele Menschen unsere wunderbaren Wiener Rebensäfte hier im Rathaus kosten und kennenlernen konnten. Den Winzerinnen und Winzern möchte ich meine Bewunderung für die hohe Qualität und das einzigartige Geschmackserlebnis ihrer Weine aussprechen. Völlig zu Recht genießen sie national wie international großes Ansehen", bemerkte der Bürgermeister anerkennend.

15 Wiener Landessieger 2019 und 1 Sieger der Herzen
Teilnahmeberechtigt waren ausschließlich Produkte, die aus den Anbaugebieten der Bundeshauptstadt gewonnen wurden. Heuer haben 61 Betriebe für die Wiener Landesweinbewertung eingereicht und insgesamt 412 Weine wurden von einer Fachjury verkostet: 305 Weißweine, 15 Roséweine, 69 Rotweine, 17 Schaumweine und 6 Orange Wines. Aus den daraus resultierenden 78 Finalisten gingen folgende 15 Siegerweine hervor:

Kategorie Grüner Veltliner klassisch
Weingut Heuriger Wiltschko, Grüner Veltliner, Reserve, 2018

Kategorie Grüner Veltliner kräftig
Wein-, Obstgut + Buschenschank Strauch, Grüner Veltliner, Ried Steinbügel, 2018

Kategorie Wiener Gemischter Satz DAC
Weingut R&A Pfaffl, Wiener Gemischter Satz DAC, 2018

Kategorie Wiener Gemischter Satz DAC Lagen
Weingut Edlmoser, Wiener Gemischter Satz DAC, Ried Himmel 1ÖTW, 2017

Kategorie Riesling klassisch
Weinbau Maria Grötzer, Riesling, 2018

Kategorie Riesling kräftig
Weingut Edlmoser, Riesling, Ried Sätzen 1ÖTW, 2017

Kategorie Weißburgunder
Weingut Edlmoser, Weißburgunder, Ried Himmel 1ÖTW, Kalkstein, 2017

Kategorie Chardonnay
Weingut Fuhrgassl-Huber, Chardonnay, Grinzing, 2018

Kategorie Sauvignon Blanc
Weingut Fuhrgassl-Huber, Sauvignon Blanc, Neustift, 2018

Kategorie Rosé
Weingut Mayer am Pfarrplatz, Pinot Noir, Fräulein Rosé von Döbling, 2018

Kategorie Zweigelt
Weingut Josef Fischer, Zweigelt, Ried Braschen, 2017

Kategorie Pinot Noir
Weingut Wien Cobenzl, Pinot Noir, Ried Bellevue Sievering, 2015

Kategorie Internationale Rotwein-Sorten
Weingut Wolfgang Hofer, Cabernet Sauvignon, Reserve, 2016

Kategorie Rote Cuvées
Weingut Wien Cobenzl, Cuvée rot, Ried Jungenberg, 2015

Kategorie Frizzante
Weingut Walter Wien, Roséschaumwein, Secco Walter, 2017

Sonderkategorie "Bank Austria Publikumspreis"
Weingut Karl Lentner, Rosé, Merlot Blanc, 2018

Wien und der Wein
Insgesamt bewirtschaften 145 Weinbaubetriebe 645 Hektar Rebfläche. Dabei liegt die Größe der biologisch bepflanzten Fläche bei 197 Hektar, welche von 29 Betrieben bestellt wird. Wien ist die einzige Großstadt der Welt mit nennenswertem Weinbau innerhalb der eigenen Stadtgrenzen. Pro Jahr werden rund 2,3 Millionen Liter gekeltert. Der Weinbau ist somit ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor und dank der Hingabe ideenreicher WinzerInnen kann Wien eine Vielzahl an internationalen Spitzenweinen aufweisen.

 

 

 

Weitere Informationen:
http://www.wienerweinpreis.at

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at