Neuer kommunaler Hotspot
 Kundenorientierung im Mittelpunkt

 

erstellt am
03. 07. 19
18:00 MEZ

Informations- und Servicestelle der Raaberbahn inklusive Postpartner Antau am Bahnhof Wulkaprodersdorf feierlich eröffnet
Wulkaprodersdorf/Eisenstadt (blms) - Den Fahrgästen der Raaberbahn steht ab sofort ein modernes und kundenfreundliches Servicecenter sowie eine attraktive Wartezone am Bahnhof Wulkaprodersdorf zur Verfügung. Die Reisenden können Tickets des Verkehrsverbund Ost Region sowie alle Tickets österreich- und europaweit erwerben. Die Servicecenterkolleginnen informieren gerne die Fahrgäste über alle Fragen bezüglich Fahrplan und Ticketkauf. Das neue Informations- und Servicecenter am Bahnhof Wulkaprodersdorf wurde am 2. Juli im Rahmen eines Festaktes von Landesrat Mag. Heinrich Dorner, Landesrat Christian Illedits, Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf, Landesrat MMag. Alexander Petschnig, Ing. Rudolf Strommer, 2. Landtagspräsident, GD-Stv. Dr. Hana Dellemann, Raaberbahn und Dir. Mondschein, MBA, Österreichische Post, offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Erste Post Partner Stelle auf einem Bahnhof im Burgenland
Seit 1. Juli 2019 können Fahrgäste, Anrainer und Mitarbeiter im Informations- und Servicecenter der Raaberbahn aber auch Dienstleistungen der Post bequem am Bahnhof Wulkaprodersdorf nutzen und Postprodukte erwerben. Der Postpartner-Standort am Bahnhof mit der Adresse 7042 Antau, Gewerbepark 1, bietet dazu von Montag bis Freitag in der Zeit von 04.50 bis 10.30 Uhr und von 14.00 bis 18.50 Uhr sowie samstags von 09.00 bis 12.00 Uhr attraktive Öffnungszeiten. Diese Öffnungszeiten laden dazu ein, dass Fahrgäste ihre Postangelegenheiten am Weg zur Arbeitsstätte oder am Nachhauseweg erledigen.

Beim Post Partner am Bahnhof gibt es auch die Möglichkeit, schwere Pakete zu lagern. Für ein bequemes Abholen wurde eine Haltezone vor dem Gebäude errichtet. Somit können die Kunden direkt vor dem Eingang parken und auch sperrige Pakete leicht einladen. Das Servicecenter ist telefonisch unter +43 2687 62 224-162 oder per E-Mail unter personenkassa@raaberbahn.at erreichbar. Durch die Eröffnung des neuen Informations- und Servicecenters inklusive Post Partner Stelle hat die Raaberbahn AG auch neue Arbeitsplätze geschaffen. Seit Mai 2019 wurden dazu zwei Damen in zwei verschiedenen Tätigkeiten ausgebildet.

Erweiterung der Park & Ride-Anlage
Zurzeit wird auch die Park & Ride-Anlage am Bahnhof Wulkaprodersdorf erneuert und sowohl um PKW-, als auch Zweirad-Stellplätze erweitert. 230 PKW-Abstellplätze, darunter auch Frauen- und Familienparkplätze, sowie Stellplätze inklusive E-Tankstellen werden errichtet. Zusätzlich entstehen Stellplätze für Motorräder, Abstellplätze für Fahrräder und Schließfächer bzw. abschließbare Fahrradboxen. Auch eine Haltestelle für Zubringerbusse wird neu installiert. Nach Abschluss dieser Investitionsprojekte werden Fahrgäste und Postkunden einen kundenfreundlichen und modernen Bahnhof Wulkaprodersdorf vorfinden, der den zeitgemäßen Ansprüchen gerecht wird.

Die Raaberbahn im Burgenland
Die Raaberbahn ist eine österreichisch-ungarische Privatbahn mit 170 Mitarbeitern am Hauptstandort Wulkaprodersdorf im Burgenland und befördert jährlich 1,8 Millionen Passagiere in Österreich bei einem Pünktlichkeitsgrad von 96 %. 90 % der Fahrgäste sind PendlerInnen, SchülerInnen und StudentInnen. Die gelb grünen Ventus-Züge können die Reisenden zwischen Deutschkreutz Wien Bratislava Petrzalka bzw. Wien Pamhagen benutzen.

 

 

 

Allgemeine Informationen:
http://www.burgenland.at

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at