Salzburg Stadtwanderungen: Internationaler Erfolg

 

erstellt am
11. 07. 19
13:00 MEZ

Mit den neuen Themenrouten ist die TSG Vorreiter bei Besucherlenkung
Salzburg (salzburg.info) - Im Frühjahr präsentierte die Tourismus Salzburg GmbH (TSG) eine weitere Maßnahme zur Besucherlenkung: Sechs Themenrouten sollen interessierte Besucher aus dem Stadtzentrum und von den Ameisenpfaden holen. Nun wurde das US-amerikanische Startup-Unternehmen "walkli" auf die Routen aufmerksam und hat Salzburg als einzige österreichische Destination in ihr Angebot aufgenommen.

Besonders die hochwertige Verarbeitung der Routen on- und offline sowie die bedienerfreundliche Führung über Google Maps zeichnen die Stadtwanderungen der TSG aus und haben es den US-Amerikanern leicht gemacht, die Wege in das eigene Angebot zu integrieren. Insgesamt hat die TSG sechs Themenrouten erstellt: Bier, die Kirchenstadt, das Creative Salzburg, Wandern auf Mönchs- und Kapuzinerberg sowie Instagrammable Salzburg (als Fußroute und Radroute) sollen für mehr Spaß am Erkunden der Stadt sorgen.

Das Außergewöhnliche als Anforderung
Die neuen Stadtwanderungen machen den Besuch der Mozartstadt zu einem ganz individuellen Erlebnis. "Viele Reisende wollen off the beaten track unterwegs sein", sagt Bert Brugger, Geschäftsführer der Tourismus Salzburg GmbH. "Der moderne Städtereisende sucht nach dem Besonderen; er will nicht die gleichen Wege gehen wie alle anderen, sondern seinen eigenen Blickwinkel auf eine Stadt finden." Die Stadtwanderungen der TSG sind in erster Linie eine Hilfestellung für genau dieses Bedürfnis. Zum einen machen die Themen neugierig und inspirieren, zum anderen machen sie auf Wege und Orte aufmerksam, die man selbst nicht leicht findet. Beinahe so, als würde man von einem Einheimischen geführt.

"walkli" - Die Details zum US-Startup
Das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in Boston wurde 2016 von Jeff Peo und Chris Abell mit dem Ziel gegründet, Städte auch jenseits der Top-10-Sehenswürdigkeiten leicht erlebbar zu machen. Das Insider-Wissen von Bewohnern einer Stadt soll gesammelt und so aufbereitet werden, dass Besucher auf einen Klick den Mehrwert erfahren können. Heute sind auf der Plattform rund 300 Städte aus 100 Ländern vertreten. Rund 50 % der Besucher holen sich auf "walkli" Inspiration für eine bevorstehende Reise, 50 % sind bereits vor Ort und suchen auf der Plattform Ideen für die Gestaltung des Aufenthaltes. Salzburg ist die einzige österreichische Stadt mit offiziellen Routen auf "walkli". www.walkli.com

Multimediale Umsetzung
Um die Handhabe so leicht wie möglich zu gestalten, hat die TSG neben Broschüren und Stadtkarten auch eine online-Version der Spaziergänge erstellt. Zeitangaben und Distanzen helfen bei der Orientierung und Planung. Die Routen haben eine durchschnittliche Gehdauer von zweieinhalb Stunden. Alle Wege sind sowohl offline als auch online verfügbar, um den Nutzungskomfort zu erhöhen.

 

 

 

Weitere Informationen:
http://www.salzburg.info/themenwege

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at