Rechtzeitig Reisepass beantragen

 

erstellt am
10. 07. 19
13:00 MEZ

Bei der Planung einer Auslandsreise ist nicht nur das Reiseziel entscheidend, sondern vor allem auch ein gültiges Reisedokument.
Wien (bmi) - Bei jedem Grenzübertritt wird ein Reisedokument benötigt. Das gilt auch bei Reisen in einen Schengen-Staat oder bei Kurzausflügen ins Nachbarland. Wer ohne ein gültiges Reisedokument die Grenze überquert, macht sich strafbar.

Der Führerschein ist kein gültiges Reisedokument.

Auch wenn einige Länder für die Einreise einen bis zu fünf Jahre abgelaufenen Reisepass akzeptieren, wird immer ein gültiger Reisepass empfohlen.

Grenzübertritte innerhalb der EU und in einigen anderen Staaten sind auch mit einem gültigen Personalausweis möglich. Allerdings sollte man sich vor Reiseantritt unbedingt informieren, ob das jeweilige Land auch einen Personalausweis akzeptiert. Reiseinformationen finden Sie auf der Website des Außenministeriums.

Links:
Einreisebestimmungen
Informationen zur Passausstellunga

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at