Billard-Top-Event gastiert in Klagenfurt
 und nächstes Jahr kommt die Damen-WM

 

erstellt am
04. 10. 19
13:00 MEZ

Klagenfurt (stadt) - Billard-Highlight wieder in Klagenfurt! Zum drittenmal gastiert die Eurotour in Klagenfurt und glänzt mit einem hochkarätigem Starterfeld. Nächstes Jahr kommt es noch besser: die Damen-Billard-10-Ball-Weltmeisterschaft findet in der Landeshauptstadt statt. Bei der WM sind die Startplätze auf 64 begrenzt, deshalb wird die absolute Weltelite in der Lindwurmstadt antreten.

"Das ist eine große Ehre und Freude für Klagenfurt", sagte Sportreferent Vzbgm. Jürgen Pfeiler, heute, Donnerstag, bei einer Pressekonferenz, wo alle Details der Eurotour vorgestellt wurden. Pfeiler weiter: "Vor 9 Jahren bei Planung und Eröffnung der Billard-Akademie im Sportpark waren manche noch unsicher, ob es wirklich die richtige Entscheidung war. Spätestens heute zeigt sich - es war absolut richtig. Wir haben mit Jasmin und Albin Ouschan zwei Billard-Weltmeister in Klagenfurt, die nicht nur im absoluten Spitzenfeld unterwegs sind, sondern die Sportart auch für den Breitensport interessant machen. Dazu trägt auch die Eurotour in Klagenfurt bei, bei dem die Stadt wie immer Mitveranstalter ist".

Der Eintritt zum Event ist übrigens kostenlos und der Sportreferent lädt alle herzlich zum Besuch ein.

Und zuschauen lohnt sich auf jeden Fall. Rund 250 Spieler aus 37 Ländern kommen zur Eurotour nach Klagenfurt. Es sind Spieler aus ganz Europa, aber auch aus den USA, den Philippinen, aus Sambia, Syrien sowie Top-Spieler aus dem baltischen Raum und aus Russland. Mit dabei ein beeindruckendes Feld von aktuellen und ehemaligen Pool Billard World Champions. Erwartet werden unter anderem der aktuelle Weltranglisten-Erste und 9-Ball Weltmeister Joschua Filler (GER), Albin Ouschan (Word Champion 2015), Nils Feijen (NL, World Champion 2014), die deutsche Pool Billard Legende Ralf Souquet (World Champion 1996, 2008), Eklent Kaci (ALB, Weltranglisten-Erster 2018) sowie Lokalmatadorin und aktuelle Nummer 8 der Weltrangliste Jasmin Ouschan (World Champion 2010, 2. Platz WM 2015). Letztere war in Klagenfurt auch die Vorjahressiegerin. Bei den Damen kommen außerdem unter anderen Kristina Tkach (RUS, European Champion 2019), Margareta Fefilava (BLR, 2. Platz EM 2014 und Eurotour Ranglisten Erste 2018) und Natalia Seroshtan (RUS, European Champion 2012, Vize-Europameisterin 2019).

Einige interessante Termine für das Eurotour Wochenende vom 10. Bis 13. Oktober 2019:
Freitag 11.10.2019: "Kids Day" - Schnuppertraining für interessierte Nachwuchsspieler unter Anleitung von Trainern und Jasmin Ouschan.

Die Schnuppermöglichkeit an den vom ÖPBV bereitgestellten Tischen besteht unter der Anleitung von Übungsleitern übrigens an allen 4 Turniertagen.

Samstag 12.10.2019:
"Spanferkel meets Alpe Adria Fest" - im überdachten Eingangsbereich der Sportpark Halle werden an allen vier Turniertagen Getränke und Grillerei angeboten. Am Samstag ab 12:00 Uhr gibt es Musik und Spanferkelschmaus.

Die Finalspiele werden am Samstag (Herren) und Sonntag (Damen) auf ORF Sport + live übertragen. Die einzelnen Spiele auf allen 20 Turniertischen werden von "Konzoom" (Sportstreaming Anbieter) ebenfalls live in über 40 Länder gestreamt.a

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at