Zwei Wiener Eventagenturen im
 internationalen Motorsportzirkus

 

erstellt am
01. 10. 19
13:00 MEZ

Weltautomobilverband FIA vergibt die Ausrichtung der Championsgala 2019 in Paris an die österreichische Agentur-Arbeitsgemeinschaft von eventplan und pi-five.
Paris/Wien (lcg) - Die beiden Wiener Event-Spezialisten Martin Brezovich (eventplan) und Wolfgang Peterlik (pi-five) sichern sich nach einem internationalen Agentur-Pitch einen Hattrick: Nach der erfolgreichen Organisation der FIA-Generalversammlungen und Award-Galas der Motorsport-Weltmeister in Wien (2016) und Sankt Petersburg (2018) zeichnen Brezovich und Peterlik auch 2019 wieder für die Ausrichtung der FIA Prize Giving an die Champions des Motorsports im Pariser Louvre verantwortlich. Die FIA Prize Giving ist die Oscar-Nacht der Motorsportszene mit zahlreichen Top-VIPs, einer komplexen, rund vierstündigen Awardshow, globaler TV-Coverage und zählt zu den Top Ten der internationalen Red-Carpet-Events.

"Wir freuen uns gewaltig, dass wir uns gegen die globalen Big-Player der Szene durchsetzen konnten und sind stolz, die rot-weiß-rote Eventbranche am internationalen Parkett repräsentieren dürfen", sagen Brezovich und Peterlik zu ihrem Coup.

 

 

 

zurück

 

 

 

 

Die Nachrichten-Rubrik "Österreich, Europa und die Welt" widmet Ihnen PaN Partner aller Nationen

 

 

 

Kennen Sie schon unser kostenloses Monatsmagazin "Österreich Journal" in vier pdf-Formaten? Die Auswahl finden Sie unter http://www.oesterreichjournal.at